FAQ Traktorpulling

1) Dürften auch Sägeblätter als "Reifen" benutzt werden?

2) Darf die Eigenmasse des Traktors zwischen den einzelnen Durchgängen verändert werden?

3) Dürfen sich TeilnehmerInnen als "Zusatzmasse" entweder auf den Traktor oder auf den Bremswagen stellen?

1) Sägeblätter (als Räder) sind zulässig.

2) Der Traktor darf zwischen aufeinander folgenden Durchgängen nicht verändert werden; es dürfen von Durchgang zu Durchgang vor allem keine zusätzlichen Massen montiert werden

3) Das ist nicht zulässig; TeilnehmerInnen dürfen nicht mit ihrem eigenen Körpergewicht als Zusatzmasse fungieren. 


Anmerkung nach Rückfrage von WettbewerbsteilnehmerInnen aus dem letzten Jahr

Gegenüber dem letzten Jahr hatten wir eine kleine Änderung in den Regeln vorgesehen, indem nun die Reifenbreite auf 50% des Reifendurchmessers begrenzt sein sollte. TeilnehmerInnen, die sich bereits im letzten Jahr angemeldet hatten, haben uns darauf hingewiesen, dass sie wegen der Verschiebung des   Wettbewerbs um ein Jahr davon ausgingen, dass die Regeln nicht geändert werden, und dass sie in diesem Jahr mit ihrem bereits gebauten Modell zum Wettbewerb antreten können. Eine entsprechende Frage dieses Teams zur maximal zulässigen Reifenbreite hatten wir im letzten Jahr so beantworteet, dass  die Reifenbreite (B) maximal so groß sein darf wie der Reifendurchmesser (D), weil es (im letzten Jahr) ja hieß, dass nur Räder zulässig sind, und (B = D) genau das Kriterium dafür ist, dass es sich noch um ein Rad handelt und nicht um eine Walze.
Fairerweise müssen wir daher diese Änderung wieder richtigstellen, so dass auch in diesem Jahr gilt, dass die maximale Reifenbreite dem Reifendurchmesser entsprechen muss; es gilt also: Bmax = D).


Frage: Ist die Anzahl der Räder und Achsen beliebig oder begrenzt auf eine bestimmte Anzahl?

Die Traktoren, die zum Traktorpulling antreten, sind ja i.d.R. völlig übermotorisierte (und rahmenverstärkte), ansonsten aber ganz normale Traktoren mit zwei Achsen und vier Rädern, und das soll auch bei unserem Wettbewerb so sein.